• Premium Qualität
  • Sicheres Bezahlen
  • Wertvolles aus St.Gallen seit 1963
von
bis

Platinringe(28)

Sortieren nach:

Platinringe – wertvoller als Gold und strahlender als Silber

Das Edelmetall Platin erhielt seinen Namen aus einer Ableitung des spanischen Begriffs für „kleines Silber“. Erst im 18. Jahrhundert entdeckten Wissenschaftler die Besonderheiten des glänzenden Metalls und wurden sich dessen Wertes bewusst. Trotz der unpassenden Namensgebung ist Platin inzwischen ein beliebtes Metall für Schmuck und gilt als lukrative Wertanlage, denn Platin ist seltener als Gold und seine Gewinnung ist kosten- und zeitintensiv.

Warum jede Frau einen Platinring besitzen sollte

Ringe aus Platin sind zeitlos, elegant und kleiden jede Frau in besonderer Weise. Im Vergleich zu Gold ist Platin dreissigmal seltener und wesentlich härter. Für die Schmuckherstellung verwenden wir überwiegend Platinlegierungen mit einem hohen Feingehalt von 95 %, das sogenannte 950er-Platin.

Ringe aus Platin sind widerstandsfähig und beständig gegen Säure und andere Stoffe, die für das Anlaufen vergleichbarer Materialien verantwortlich sind. Ein Kratzer in einem Ring aus Gold resultiert in einem ärgerlichen Wertverlust, weil jeder Kratzer im Gold zu einer Materialreduzierung führt. Platinringe zerkratzen in der Regel nicht. Hinterlassen dennoch extreme äussere Einwirkungen einmal eine Spur in Ihrem Ring, handelt es sich bei Platin nur um eine Verformung. Das Gewicht des Edelmetalls und damit der Wert des Ringes ändern sich nicht. Besitzen Sie Ringe aus Platin, haben Sie daher einen Wert für die Ewigkeit.

Auch im Vergleich zu Ringen aus Silber liegt Platin vorn. Beide Edelmetalle glänzen in einem hellen Weiss. Platinringe wirken wegen ihres Härte- und Reinheitsgrades jedoch noch etwas edler als ihre unmittelbaren Verwandten. Sehen Sie sich in Ruhe in unserem Angebot an Ringen aus Platin um – Sie werden den Unterschied feststellen!

Eheringe und Verlobungsringe aus Platin – beständig und nicht allergen

Verlobungs- und Eheringe aus Platin herzustellen, ist wegen der enormen Härte und Widerstandsfähigkeit des Materials sinnvoll. Ihren Ehering tragen Sie ein Leben lang tagtäglich bei den verschiedenen Alltagsverrichtungen. Kein anderes Schmuckstück wird daher so stark belastet wie Eheringe. Entscheiden Sie sich für Platinringe, so besitzen Sie ein Schmuckstück und ein Zeichen der Zusammengehörigkeit, dem die Spuren des Alltags nicht anzusehen sind.

Ein weiterer wichtiger Aspekt für Schmuck und ganz besonders für Eheringe aus Platin ist die mögliche Verursachung von Allergien. Anders als Goldschmuck oder Silberschmuck ist Platinschmuck nicht allergen. Aufgrund seiner hohen Reinheit enthält das Edelmetall keine typischen Allergieauslöser wie Nickel oder Kobalt. Platin für die Schmuckherstellung besteht zu 96 % aus Platin und 4 % aus Kupfer, das ebenfalls nicht allergen ist. Besonders hochwertige Legierungen, die insbesondere Eheringe aus Weissplatin aufweisen, bestehen aus Platin und Palladium oder Iridium, zwei weiteren extrem seltenen und wertvollen Metallen ohne allergieauslösende Bestandteile. Reines Gold ist aufgrund der Weichheit des Materials für die Schmuckherstellung ungeeignet. Daher besteht Goldschmuck aus Legierungen mit Kupfer, aber auch mit Nickel und anderen allergenen Metallen. Insbesondere der Anteil von Nickel in Weissgold und in Silber ist besonders hoch. Wenn eine Allergie auf diese Metalle bekannt ist, sind Ehe- und Verlobungsringe aus Platin die richtige Wahl.

Platinringe: Hervorragende Materialeigenschaften für kreative Gestaltungen

Neben den vielen bereits erwähnten positiven Eigenschaften des Platins zeichnet sich das Edelmetall durch seine Dichte und sein hohes Gewicht aus. Ein Platinwürfel mit einer Seitenlänge von nur 15 cm hat ein Gewicht von 75 kg. Gleichzeitig ist das Metall trotz seiner Widerstandsfähigkeit extrem biegsam. Nur 5 g Platin reichen z. B. aus, um einen 10 km langen Draht zu ziehen. Diese besondere Eigenschaft macht sich das Goldschmiede- und Juwelierhandwerk zunutze und wendet vielfältige kreative Designtechniken bei der Herstellung von Ringen und anderen Schmuckstücken aus Platin an. Aufgrund dieser Eigenschaft sind Steine wie Brillanten oder Diamanten in Platin sehr fest und sicher eingebettet. Seine vielfältigen Eigenschaften verleihen diesem Edelmetall einen besonderen Zauber, der sich hervorragend mit der Bedeutung eines Eheringes verbindet.

Wie Sie Ihren neuen Platinring finden

Platinringe verdienen eine besondere Krönung. Aus diesem Grund finden Sie im Sortiment von Amara wunderschöne Ringe mit Edelsteinen. Ob matt-glänzende Varianten oder fein geschliffene Stücke mit einem oder mehreren funkelnden Brillanten – Sie haben die Wahl.

Sie sind bei der Entscheidung für Ihren neuen Ring unsicher? Unsere kompetente Kundenberatung unterstützt Sie bei einem Kauf im Online-Shop gerne am Telefon. Für die passende Grösse können Sie unsere hilfreichen Tipps in der Rubrik der Ringgrössenberatung nutzen. Ganz gleich, für welchen Ring Sie sich entscheiden, ein Platinring von Amara ist ein Begleiter fürs Leben. Entdecken Sie bei Ihrem Online-Juwelier Platinringe in vielfältigen Designstilen!


waiting...
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. CHF 6,95 Versandkosten je Bestellung.